Menü überspringen
24h Soforthilfe +43 664 2119339

Verträge mit Alten- und Pflegeheimen

 

Die Verträge mit Alten- und Pflegeheimen werden mit dem Tod des Bewohners aufgehoben. Ein bereits bezahltes Entgelt ist anteilig zurückzuerstatten, und zwar an den Rechtsnachfolger des Verstorbenen. Ihnen steht auch eine vom Heimbewohner gestellte, aber nicht verbrauchte Kaution zu.
 

Hinweis:
Bitte klären Sie mit der Heimleitung, wie Sie mit dem Eigentum (z. B. Einrichtungsgegenständen, Schmuck, Sparbüchern, Haustieren usw.) der verstorbenen Person umgeht, wo und wie lange diese verwahrt werden, welche Kosten dafür anfallen und bis wann die, von dem Verstorbenen bewohnten, Räumlichkeiten geräumt werden müssen. Sollten Sie Zweifel an den Auskünften des Heimträgers haben, lassen Sie sich den Heimvertrag zeigen, in dem diese Fragen geregelt sein sollten.

 

BESTATTUNG VOITSBERG

Oberdorferstraße 12b
8570 Voitsberg, Österreich

          

24h Soforthilfe: +43 664 2119339

Telefon: +43 3142 22422, Fax: +43 3142 22422-12
E-Mail:

Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen auf dieser Homepage gilt, sofern im Einzelnen nichts anderes bestimmt ist,
die gewählte Form im Sinne des § 1 Abs. 4 GleichbG für beide Geschlechter.

Impressum | Infos laut ECG/MG | Datenschutz | Informationsservice

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren. akzeptieren Mehr Infos