Menü überspringen
24h Soforthilfe +43 664 2119339

Die polizeiliche Abmeldung

 

Die Standesämter der Gemeinden sind im Allgemeinen dazu verpflichtet, dass Zentralmeldeamt von jedem Todesfall in Kenntnis zu setzen. Auf diesem Weg erfolgt somit auch die polizeiliche Abmeldung des Verstorbenen. Diese Bestimmung gilt jedoch nur für den Hauptwohnsitz, ein Zweitwohnsitz ist von den Hinterbliebenen selbst abzumelden.

 

BESTATTUNG VOITSBERG

Oberdorferstraße 12b
8570 Voitsberg, Österreich

          

24h Soforthilfe: +43 664 2119339

Telefon: +43 3142 22422, Fax: +43 3142 22422-12
E-Mail:

Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen auf dieser Homepage gilt, sofern im Einzelnen nichts anderes bestimmt ist,
die gewählte Form im Sinne des § 1 Abs. 4 GleichbG für beide Geschlechter.

Impressum | Infos laut ECG/MG | Datenschutz | Informationsservice